Theosophische Gesellschaft Adyar IN LINZ

"There is no Religion higher than Truth" - Keine Religion ist höher als die Wahrheit!

Dieser Leitsatz ruft uns als Theosophen immer wieder zur Wahrheitssuche auf, zum achtsamen Beobachten und Zuhören. In diesem Sinne gilt es einen Kern der allumfassenden Bruderschaft der Menschheit zu bilden, ohne Unterschied von Rasse, Glauben, Geschlecht, des Standes oder der Hautfarbe. 

 

Ziel der Theosophischen Lehre ist es, die noch ungeklärten Naturgesetze und die im Menschen verborgenen Kräfte zu erforschen, zum vergleichenden Studium von Religion, Philosophie und Wissenschaft anzuregen.

 

unser Vorstand

Karin Waltl

Vorsitzende

Dr. Helmuth Ecker

Vorsitzende Stellvertreter

Albert Schichl

Schatzmeister

 

Peter Wurst

Schriftführer



wert-volle-wort-Geschenke

INITIATION II

 

Vertrau dem Licht in dir,

dem Gott in deinem Sein,

dann gehst du stark und rein den Gang

durch Grab und Grauen bis zum Ende

und Tod und Leben reichen sich die Hände.

 

Es werde Licht - 

und auf dem Tempels höchsten Stufen

von Angesicht zu Angesicht

schaust du die Wesenheiten, die dich schufen,

schaust unter dir zu deinen Füßen

vergangene Leben aus der Dämmerung grüßen.

 

Isis entschleiert, Horus ward geboren,

Osiris ist in dir erwacht.

Und neben dir blickt traumverloren

der Sphinx in die gestirnte Nacht.

 

Manfred Kyber

Genius Astri

 

 

Das Schöne bewundern,

Das Wahre behüten,

Das Edle verehren,

Das Gute beschließen;

 

Es führet den Menschen,

Im Leben zu Zielen,

Im Handeln zum Rechten,

Im Fühlen zum Frieden,

Im Denken zum Lichte;

 

Und lehrt ihn vertrauen

Auf göttliches Walten

In allem, was ist:

Im Weltenall,

Im Seelengrund.

 

Rudolf Steiner

 

WORTE DER ISIS

 

Ich bin hier auf dein Flehen,

die Mutter aller Dinge,

die Herrin der Elemente,

das erstgeborene Kind aller Zeiten,

die höchste der Gottheiten,

die Königin der Meere,

die erste der Himmelsbewohner;

 

die ich in mir die Gestalt

aller Götter und Göttinnen vereine,

Athene, Aphrodite, Artemis, Persephone,

Demeter, Juno, Bellina, Hekate.

 

Apuleius

Metamorphosen

 



Kontakt

Prinz-Eugen-Straße 35/2

A-4020 Linz (Oberösterreich)

MAIL: info@theosophischegesellschaft.com

TEL: +436507608655 (Karin Waltl)

Sie finden uns auch auf Facebook:

Termine

Unser offenen Vortragsabende finden immer Mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr statt. Siehe Veranstaltungskalender

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!